Dies & Das

Suche


Ich bin 16 Jahre alt!

 

Im Februar 2006 begann ich in der Landesmusikschule Kramsach Hackbrett zu spielen (damals war ich 4 ½ Jahre alt!). Meine Eltern kauften mir ein neues Hackbrett von der Firma Rust. Ich lernte also bereits Noten lesen, bevor ich in den Kindergarten bzw. in die Schule kam!

 

Im September 2006 kam ich in den Kindergarten und ein Jahr später, im September 2007 in die Volksschule in Brandenberg.

 

Mein Hobby, das Hackbrett spielen, machte mir so großen Spaß, dass ich schnell große Fortschritte machte. So durfte ich bald bei unserer Familienmusik als erste Stimme mitspielen. Auch das Singen macht mir großen Spaß!

 

Da ich eine sehr gute Schülerin bin, durfte ich im September 2009 auch Klavier in der Landesmusikschule Kramsach dazulernen. Meine Eltern kauften mir vorerst ein E-Piano, worauf ich fleißig spiele.

 

Im September 2011 bin ich in die Neue Musikmittelschule nach Rattenberg gewechselt.

 

Seit Oktober 2011 lerne ich noch Kirchenorgel dazu!

 

Im Dezember 2011 bekam ich von meinen Eltern ein neues Hackbrett von der Firma Mürnseer aus Kitzbühel.

 

Am 31. Jänner 2012 absolvierte ich die Übertrittsprüfung in die Mittelstufe im Hauptfach Hackbrett an der "Sepp Tanzer Landesmusikschule" in Kramsach mit ausgezeichnetem Erfolg.

 

Ich absolvierte am 08. Februar 2013 die Übertrittsprüfung in die Mittelstufe im Hauptfach Klavier an der Landesmusikschule Kramsach mit ausgezeichnetem Erfolg.

Am 09. und 15. Juni absolvierte ich an der Landesmusikschule Kramsach die Übertrittsprüfung in die Oberstufe im Hauptfach Hackbrett mit sehr gutem Erfolg.

Von 13. bis zum 17. Juli 2015 nahm ich mit meinen Schwestern beim Opern - Workshop von ACADEMIA VOCALIS unter der Gesamtleitung von Maria Knoll-Madersbacher und Mag. Johannes Puchleitner teil. Es war eine tolle und lehrreiche Woche, wo wir Unterricht in erweiterten Gesang mit Ensemble und Chorsingen, darstellendes Spiel, Stimm- und Sprachgestaltung, Tanz - Bewegung und Pantomime sowie Körperwahrnehmung erhielten.

Seit Herbst 2015 besuche ich das BORG für Studierende der Musik in Innsbruck und werde mit dem Hackbrett am Tiroler Landeskonservatorium unterrichtet.

Von 13. bis 15. Juli 2016 nahm ich an der Orgelakademie mit den Schwerpunkten Interpretation gelehrt von Fabien Moulaert und Improvisation mit Markus Uhl in Rattenberg teil.

Ich sang von 09. bis 25. September 2016 bei der Uraufführung der Kinderoper "Max und Moritz - sieben lustige Streiche" nach Wilhelm Busch unter der Organisation von Academia Vocalis im Chor. Komponist und Dirigent war Christian Spitzenstätter mit seinem Orchester KompArt, das Libretto schrieb Walter Hohenauer. Es fanden insgesamt 10 Aufführungen im Komma Wörgl und im Festspielhaus in Erl statt.

 

Seit Dezember 2016 gestalte ich regelmäßig einmal im Monat die Volksgesangsmesse in den Pfarrkirchen Brandenberg und Aschau mit der Kirchenorgel.

 

In der Zeit von 10. bis 14. Juli 2017 nahm ich am Meisterkurs für Kinder und Jugendliche unter der Leitung von Maria Knoll-Madersbacher bei Academia Vocalis teil. Ich erhielt Unterricht in Gesang, Body-Percussion, Schauspiel und Tanz.

 

Meine Ziele:
Ich möchte weiter an meiner Musik arbeiten.

 

 

Kontakt:

 

Wenn du mit mir in Kontakt treten möchtest, geht das per e-mail unter:

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Infos

Wir spielen und singen echte Volksmusik! Die Familienmusik Rohregger ist aus Brandenberg im Tiroler Unterland.