Dies & Das

Suche


Ich bin 12 Jahre alt!

 

Schon von klein auf war die Musik für mich sehr wichtig. Bereits in Mamas Bauch tyrannisierte ich sie, wenn sie am Abend vergaß, Gitarre zu spielen!

 

Als ich zwei Jahre alt wurde, wollte ich Geige spielen! Im September 2009 – als ich gerade vier Jahre alt wurde – begann ich an der Landesmusikschule Kramsach Geige zu spielen. Ich lernte also auch bereits Noten lesen, bevor ich in den Kindergarten kam! Meine erste Geige war eine 1/16 Geige!

 

Im September 2010 – begann für mich der Kindergarten in Brandenberg.

 

Im Dezember 2010 stieg ich von der 1/16 Geige auf  eine 1/8 Geige um!

 

Im September 2011, ich spielte da schon 2 Jahre Geige, kam ich in die Volksschule in Brandenberg!

 

Mit März 2012 wechselte ich auf die 1/4 Geige!

 

Ich spiele schon seit ich zirka drei Jahre alt bin bei unserer Familienmusik mit dem Holzlöffel mit und gebe den Takt an! Bei einigen Stücken darf ich auch schon mit der Geige mitspielen!

 

Mit 8 Jahren, im September 2013, begann ich an der Landesmusikschule Kramsach auch noch Klavier zu spielen.

 

Seit 20. September 2013 spiele ich auf der 1/2 Geige!

Von 13. bis zum 17. Juli 2015 nahm ich mit meinen Schwestern beim Opern - Workshop von ACADEMIA VOCALIS unter der Gesamtleitung von Maria Knoll-Madersbacher und Mag. Johannes Puchleitner teil. Es war eine tolle und lehrreiche Woche, wo wir Unterricht in erweiterten Gesang mit Ensemble und Chorsingen, darstellendes Spiel, Stimm- und Sprachgestaltung, Tanz - Bewegung und Pantomime sowie Körperwahrnehmung erhielten.

 

Seit August 2015 spiele ich auf der 3/4 Geige!

Seit Februar 2016 spiele ich im Orchester der Landesmusikschule Kramsach die 1. Geige.

 

Am 13. Juni 2016 absolvierte ich an der Landesmusikschule Kramsach die Übertrittsprüfung in die Mittelstufe (= bronzenes Leistungsabzeichen) im Hauptfach Geige mit ausgezeichnetem Erfolg.

 

Ich sang von 09. bis 25. September 2016 bei der Uraufführung der Kinderoper "Max und Moritz - sieben lustige Streiche" nach Wilhelm Busch unter der Organisation von Academia Vocalis die Rolle eines "Bruggnhockers". Komponist und Dirigent war Christian Spitzenstätter mit seinem Orchester KompArt, das Libretto schrieb Walter Hohenauer. Es fanden insgesamt 10 Aufführungen im Komma Wörgl und im Festspielhaus in Erl statt.

 

Am 31. Mai 2017 absolvierte ich an der Landesmusikschule Kramsach die Übertrittsprüfung in die Mittelstufe (= bronzenes Leistungsabzeichen) im Hauptfach Klavier mit ausgezeichnetem Erfolg.

 

In der Zeit zwischen 08. und 14. Juli 2017 fuhr ich auf Streicherwoche nach Fulpmes im Stubaital. Unter der Leitung von Susanne und Markus Fritz erhielt ich mit 70 weiteren Kindern und Jugendlichen täglich Unterricht im Orchesterspiel.

 

Seit 27.10.2017 spiele ich auf der ganzen Geige. Dafür habe ich von meinen Eltern eine neue Geige bekommen. 

 

Meine Ziele:
Ich möchte an meiner Musik weiterarbeiten!

 

Kontakt:

 

Wenn du mit mir in Kontakt treten möchtest, geht das per e-mail unter:

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Infos

Kleine Hörproben von unseren beiden CD's sind verfügbar (siehe CD)!!